2016

|

Protokoll 2016

28.12.2016: Herzschlagfinale – Ronny gewinnt mit 0,37 (null Komma siebenunddreißig) Punkten vor Jörg den Jahresranglistenpokal … Pokalwelten! Michael D. erobert indes noch kurz vor knapp die Punktwertung des letzten Quartals.

12.11.2016: Mit Julien, Falk, Jens, Frank W. und Jörg verlief das allseits beliebte Clennener Skatturnier abermals unter Beteiligung Grüner Jungs – und diemal sogar sehr beachtlich. Denn Jörg belegte mit nur einem Punkt Rückstand den zweiten Platz und die Mannschaft schnappte sich den Gesamtsieg!

06.11.2016: So wie der Sächsische Skat-GrandPrix erneut in Kesselsdorf stattfand, erreichte Jörg wie schon im Vorjahr den Siebten Platz der Gesamtwertung. Frank W. rettete sich als Gesamtzwölfter noch in die Preise und auch Julien wollte es zumindest am Sonntag wissen.

23.10.2016: Michael R., Ronny, Erik und Jörg liefern bei der Endrunde der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Magdeburg serienweise konstant gute Leistungen ab – besonders an den gesetzten Tischen – und belohnen sich mit dem hervorragenden 4. Platz. (Bilder©DSkV, ©LV09)

28.09.2016: Ronny holt sich souverän die dritte Quartalswertung.

10.09.2016: Zum Saisonabschluß erspielt die zweite Mannschaft in der Bezirksliga 5 von 6 möglichen Punkten und belegt damit den vierten Rang. Die erste Mannschaft wechselt erneut die Liga, nur leider wieder zurück in die Sachsenoberliga. Der letzte Ligaspieltag der Regionalliga ergab mit insgesamt zwei Punkten das seit Ewigkeiten schlechteste Resultat.

29.06.2016: Jörg gewinnt auch die zweite Quartalswertung. Kann ein Hattrick noch verhindert werden?

22.06.2016: Der 25. Spielabend der Vereinsmeisterschaft entfällt.

18.06.2016: Mit drei Punkten am vierten Spieltag gibt es nun endlich ein klares Ziel für die Regionalliga: Klassenerhalt! Die zweite Mannschaft hatte spielfrei.

04.06.2016: Am dritten Spieltag wurden fünf Punkte in der Bezirksliga und vier Punkte in der Regionalliga gesammelt.

22.05.2016: Die Endrunde der Deutschen Einzelmeisterschaft in Würzburg hielt für Ronny leider größtenteils nur Magerstufe bereit. (Bild©DSkV)

07.05.2016: Das Tandem Michael R./ Thomas scheitert kläglich bei der Sächsischen Meisterschaft in Augustusburg.

30.04.2016: Am zweiten Ligaspieltag holt die erste Mannschaft sieben Punkte und die zweite Mannschaft fünf Punkte.

16.04.2016: Zum Auftakt springen in der Regionalliga fünf Punkte und in der Bezirksliga drei Punkte heraus.

03.04.2016: Bei der Sächsischen Einzelmeisterschaft in Kesselsdorf belegt Ronny den vierten Platz und löst damit das Ticket für die Deutsche Endrunde. Leider erwischten Erik und Michael R. einen unglücklichen zweiten Tag und fielen von der Spitze aus den Qualifikationsrängen. (Bild©LV09)

30.03.2016: Jörg gewinnt die Punktwertung des ersten Quartals 2016.

06.03.2016: Falk und Michael R. qualifizieren sich bei der VG-Tandemmeisterschaft in Weißig für die Sächsische Zwischenrunde – Eriks Aufholjagd leider ohne Erfolg. Bei der Finalserie zum Abschluß des VG-Vorständeturniers bleibt Michael R. chancenlos.

28.02.2016: Falk, Jörg, Ronny, Michael R. und Erik erkämpfen bei der Sächsischen Mannschaftsmeisterschaft in Bernsdorf den vierten Platz und somit die Qualifikation zur Deutschen Endrunde.

14.02.2016: Jörg wird Vizemeister beim VG-Einzelwettbewerb in Weißig. Erik und Michael D. schaffen es in die Top Ten. Mit Ronny als 13. treten die Grünen Jungs in Mannschaftsstärke zur Sächsischen Zwischenrunde an – möglicherweise sogar mit Michael R. als ersten Nachrücker. (Bild©VG09.03)

14.01.2016: Der Spielplan für unsere Staffel der Regionalliga 2016 steht. Neben Zentral- und Heimspieltag geht es zweimal nach Altenburg und einmal nach Leipzig.

|

Advertisements

Nächster Spielabend

Statistik

  • 65.981 Aufrufe

Ausschreibungen

23.11.2018
RuckZuckSkat
18 Uhr in der Einheit

07.12.2018
Buchmeyer Skat
in der Einheit

______________________________

DSKV Terminplan 2018
______________________________

November 2018
M D M D F S S
     
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
%d Bloggern gefällt das: